Angebote zu "Müller" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Müller, W: Grabstein. Ein juristischer Ratgeber...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Grabstein. Ein juristischer Ratgeber für die den Grabstein betreffenden Rechtsfragen, Autor: Müller, Wigo, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 44, Informationen: Paperback, Gewicht: 79 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Müller, W: Grabstein. Ein juristischer Ratgeber...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Grabstein. Ein juristischer Ratgeber für die den Grabstein betreffenden Rechtsfragen, Autor: Müller, Wigo, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 44, Informationen: Paperback, Gewicht: 79 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Müller:Emanzipation, Integration, Ident
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.04.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Die jüdische Gemeinschaft in Hagen im 19. und 20. Jahrhundert, Düsseldorfer Schriften zur neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalens 88, Auflage: 1/2018, Autor: Müller, Günter, Verlag: Klartext Verlag, Co-Verlag: J.Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co.KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Friedhof // Grabstein // Hagen // Juden // Ruhrgebiet, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 646 S., Seiten: 646, Format: 4 x 24.5 x 17.5 cm, Gewicht: 1320 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Müller:Emanzipation, Integration, Ident
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.04.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Die jüdische Gemeinschaft in Hagen im 19. und 20. Jahrhundert, Düsseldorfer Schriften zur neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalens 88, Auflage: 1/2018, Autor: Müller, Günter, Verlag: Klartext Verlag, Co-Verlag: J.Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co.KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Friedhof // Grabstein // Hagen // Juden // Ruhrgebiet, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 646 S., Seiten: 646, Format: 4 x 24.5 x 17.5 cm, Gewicht: 1320 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Ludwigs Lust
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Heiße Liebesschwüre und zärtliche Gefühle: Hier kommt ans Tageslicht, was in den Boudoirs und Liebesverstecken des hessischen Adels vor sich ging und lange Zeit im Verborgenen ruhte.Wie die Geschichte um eine blutjunge Geliebte im Gartenhäuschen, eine heimliche nächtliche Heirat im Neuen Palais oder eine Angetraute aus dem Hofballett, deren Inkognito noch nicht einmal auf dem Grabstein gelüftet wurde. Kurzum, es geht um jene entzückenden Damen, die im Verborgenen lebten und liebten - die nicht standesgemäßen Schönen, die u.a. den hessischen Großherzögen Ludwig III. und Ludwig IV. das Leben versüßten und deren Existenz tunlichst verschwiegen wurde. Geheim sollten sie bleiben, die unstandesgemäßen Liebschaften der Regenten aus dem Hause Hessen-Darmstadt. Nur nicht in die Öffentlichkeit gelangen, damit kein unsittliches Bild von den ,,hohen Herren" entstehe! Aber dennoch gab es sie, die diskreten, amourösen Abenteuer. Wie z.B. die ,,Affäre Lieschen Müller", bei der eine einfache Kutscherstochter den späteren Großherzog Ludwig III. beinahe um den Verstand und seine Regentschaft gebracht hätte. Oder den Fall des blutjungen Ballettmädchens Anna Magdalena Appel, das Ludwig III. noch auf seine alten Tage ehelichte. So diskret, dass selbst seine nächsten Verwandten nichts davon wussten. Auch Nachfolger Ludwig IV., von dem man annahm, dass er sich nach dem Tod seiner geliebten Gattin Alice nie wieder binden würde, verfiel den Reizen einer Frau: der schönen Madame de Kolemine. Er heiratete sie heimlich bei Nacht im Neuen Palais in Darmstadt. Nur musste sich der Großherzog auf Drängen der Verwandtschaft, noch ehe er die Freuden des Ehelebens genießen konnte, wieder scheiden lassen. Selbst Carlotta von Breidbach-Bürresheim, eine Hofdame der Großherzogin Mathilde, lernte schnell, dass die Wege der Liebe nicht immer geradewegs in den Hafen der Ehe münden.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Ludwigs Lust
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heiße Liebesschwüre und zärtliche Gefühle: Hier kommt ans Tageslicht, was in den Boudoirs und Liebesverstecken des hessischen Adels vor sich ging und lange Zeit im Verborgenen ruhte.Wie die Geschichte um eine blutjunge Geliebte im Gartenhäuschen, eine heimliche nächtliche Heirat im Neuen Palais oder eine Angetraute aus dem Hofballett, deren Inkognito noch nicht einmal auf dem Grabstein gelüftet wurde. Kurzum, es geht um jene entzückenden Damen, die im Verborgenen lebten und liebten - die nicht standesgemäßen Schönen, die u.a. den hessischen Großherzögen Ludwig III. und Ludwig IV. das Leben versüßten und deren Existenz tunlichst verschwiegen wurde. Geheim sollten sie bleiben, die unstandesgemäßen Liebschaften der Regenten aus dem Hause Hessen-Darmstadt. Nur nicht in die Öffentlichkeit gelangen, damit kein unsittliches Bild von den ,,hohen Herren" entstehe! Aber dennoch gab es sie, die diskreten, amourösen Abenteuer. Wie z.B. die ,,Affäre Lieschen Müller", bei der eine einfache Kutscherstochter den späteren Großherzog Ludwig III. beinahe um den Verstand und seine Regentschaft gebracht hätte. Oder den Fall des blutjungen Ballettmädchens Anna Magdalena Appel, das Ludwig III. noch auf seine alten Tage ehelichte. So diskret, dass selbst seine nächsten Verwandten nichts davon wussten. Auch Nachfolger Ludwig IV., von dem man annahm, dass er sich nach dem Tod seiner geliebten Gattin Alice nie wieder binden würde, verfiel den Reizen einer Frau: der schönen Madame de Kolemine. Er heiratete sie heimlich bei Nacht im Neuen Palais in Darmstadt. Nur musste sich der Großherzog auf Drängen der Verwandtschaft, noch ehe er die Freuden des Ehelebens genießen konnte, wieder scheiden lassen. Selbst Carlotta von Breidbach-Bürresheim, eine Hofdame der Großherzogin Mathilde, lernte schnell, dass die Wege der Liebe nicht immer geradewegs in den Hafen der Ehe münden.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Ludwigs Lust
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heiße Liebesschwüre und zärtliche Gefühle: Hier kommt ans Tageslicht, was in den Boudoirs und Liebesverstecken des hessischen Adels vor sich ging und lange Zeit im Verborgenen ruhte.Wie die Geschichte um eine blutjunge Geliebte im Gartenhäuschen, eine heimliche nächtliche Heirat im Neuen Palais oder eine Angetraute aus dem Hofballett, deren Inkognito noch nicht einmal auf dem Grabstein gelüftet wurde. Kurzum, es geht um jene entzückenden Damen, die im Verborgenen lebten und liebten - die nicht standesgemäßen Schönen, die u.a. den hessischen Großherzögen Ludwig III. und Ludwig IV. das Leben versüßten und deren Existenz tunlichst verschwiegen wurde. Geheim sollten sie bleiben, die unstandesgemäßen Liebschaften der Regenten aus dem Hause Hessen-Darmstadt. Nur nicht in die Öffentlichkeit gelangen, damit kein unsittliches Bild von den ,,hohen Herren" entstehe! Aber dennoch gab es sie, die diskreten, amourösen Abenteuer. Wie z.B. die ,,Affäre Lieschen Müller", bei der eine einfache Kutscherstochter den späteren Großherzog Ludwig III. beinahe um den Verstand und seine Regentschaft gebracht hätte. Oder den Fall des blutjungen Ballettmädchens Anna Magdalena Appel, das Ludwig III. noch auf seine alten Tage ehelichte. So diskret, dass selbst seine nächsten Verwandten nichts davon wussten. Auch Nachfolger Ludwig IV., von dem man annahm, dass er sich nach dem Tod seiner geliebten Gattin Alice nie wieder binden würde, verfiel den Reizen einer Frau: der schönen Madame de Kolemine. Er heiratete sie heimlich bei Nacht im Neuen Palais in Darmstadt. Nur musste sich der Großherzog auf Drängen der Verwandtschaft, noch ehe er die Freuden des Ehelebens genießen konnte, wieder scheiden lassen. Selbst Carlotta von Breidbach-Bürresheim, eine Hofdame der Großherzogin Mathilde, lernte schnell, dass die Wege der Liebe nicht immer geradewegs in den Hafen der Ehe münden.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Mensch, Siedlung und Landschaft im Wechsel der ...
59,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vierte Band der Reihe stellt eine Besonderheit dar, weil er dem langjährigen Erforscher Keszthely-Fenékpusztas, Róbert Müller, gewidmet ist und erstmals auch die Vorgeschichte Keszthelys und der gesamten Balaton-Region einbindet. Das Buch ist chronologisch gegliedert, so daß auf drei Beiträge zu neuen Funden und Befunden des Neolithikums, der Kupferzeit und Eisenzeit sechs Studien zu römerzeitlichen Funden am und nahe des Plattensees folgen, darunter ein Reitergrab, ein Grabstein mit Calo/Pferdeknecht-Darstellung und Inschrift, bronzene Kästchenbeschläge, ein frühchristliches Mausoleum, ein bronzener Gürtelbeschlag und Eisengeräte. Daran anschließend finden sich sechs Aufsätze, die inhaltlich von der Völkerwanderungszeit bis zum Mittelalter reichen, nämlich zum frühvölkerwanderungszeitlichen Gräberfeld von Fonyód, zu einer Scheibenfibel und einer Dosenfibel, der Benediktinerabtei von Zalavár, dem Franziskanerkloster von Kanizsa und der Biographie des Erforschers der Gräberfelder von Keszthely, Vilmos Lipp. Der Band schließt mit fünf naturwissenschaftlichen Beiträgen zur Anthropologie, Paläoökologie, Landschaftsarchäologie und Archäobotanik.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Antike Plastik
214,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- ΑΓΑΛΜΑΤΙΟΝ ΚΥΘΕΡΕΙΑΣ / Albizzati, C. -- ΧΑΡΙΣΤΗΡΙΑ / Arndt, P. -- AN ATTIC RELIEF OF THE LATE FIFTH CENTURY / Ashmole, B. -- SPÄTHELLENISTISCHE FRAUENSTATUEN AUS KOS / Bieber, M -- EINE STATUETTE DES NIL AUS ALEXANDRIEN / Freiherr von Bissing, Fr. W. -- IBERISCHE KRIEGERKÖPFE AUS DEM CERRO DE LOS SANTOS (SPANIEN) / Bosch-Gimpera, Pedro -- DIE GRABSTELE DES LEONTIOS / Brueckner, A. -- ÜBER GRUPPENBILDUNG / Bulle, H. -- A MARBLE RELIEF FROM HALIKARNASSOS / Van Buren, A. W. -- VARIANTEN / Buschor, E. -- ZUR WESTGRIECHISCHEN PLASTIK / Byvanck, A. W. -- BRONZESTATUETTE EINES HERAKLES IN NEAPEL / Curtius, L. -- EIN BILDNIS DER ÄLTEREN AGRIPPINA / Drexel, F. -- BRONZESTATUETTE DES HERAKLES AUS MAZEDONIEN / Filow, B. -- ANTIKE BÜSTENGEFÄSSCHEN AUS METALL / Goessler, P. -- STUDIEN ZUR HELLENISTISCHEN PLASTIK / Hekler, A. -- BRONZENER BILDNISKOPF IM ALBERTINUM ZU DRESDEN / Herrmann, P. -- PTOLEMÄISCHE PORTRÄTS UND ANDERES IM PELIZÄUSMUSEUM / Ippel, A. -- ETRUSKISCH-RÖMISCHE BILDKUNST / Karo, G. -- TERRAKOTTEN AUS DEM VATIKAN UNDAUS MÜNCHEN / Κaschnitz-Weinberg, G. -- EIN VOTIVRELIEF AUS TARENT / Langlotz, E. -- SILEN UND MÄNADE / Lehmann-Hartleben, K. -- EINE KLEINE VOTIVBRONZE AUS DEM VENETERLANDE / Leopold, H. M. R. -- HERAKLES DES MYRON / Lippold, G. -- AUS ATTISCHEN RELIEFS / Löwy, E. -- BRUCHSTÜCK EINES ATTISCHEN GRABRELIEFS IM HAMBURGISCHEN MUSEUM FÜR KUNST UND GEWERBE / von Mercklin, E. -- SULLA STATUA COLOSSALE DI ALESSANDRO SEVERO DEL MUSEO NAZIONALE DI NAPOLI / Mingazzini, P. -- ZWEI SPÄTRÖMISCHE PORTRÄTS IN DRESDEN / Müller, V. -- EINE BRONZESTATUETTE IM BERLINER ANTIQUARIUM / Neugehauer, K. A. -- ATHENAKOPF DES VIERTEN JAHRHUNDERTS / Noack, F. -- UNA STATUETTA ETRUSCA INEDITA / Nogara, B. -- STATUE INEDITE Ο MALNOTE DI SIRACUSA / Orsi, P. -- DIE 'ANGELEHNTE' ATHENA / Praschniker, C. -- A BRONZE PRIZE HYDRIA / Richter, G. M. A. -- ΚΟΥΡΙΜΟΣ ΠΑΡΘΕΝΟΣ / Rizzo, G. E. -- EINE NIKE AUS ANTIOCHIA IN PISIDIEN / Robinson, D. M. -- ZWEI RÖMISCHE PORTRÄTKÖPFE AUS ALEXANDRIEN / Rodenwaldt, G. -- EIN SPÄTETRUSKISCHER MEIERHOF / Rostovtzeff, M. -- ARCHAISCHE KALKSTEINSTATUETTE IN LEIPZIG / Rumpf, A. -- ZWEI VORLÄUFERINNEN DER SAPPHO ALBANI / Schmidt, E. -- HERMEN AUS DEM PERSERSCHUTT / Schräder, H. -- KALKSTEINKOPF EINES MÄDCHENS IM DRESDNER ALBERTINUM / Schröder, B. -- BRONZESTATUETTE IN MÜNCHEN / Sieνeking, J. -- EIN RÖMISCHER MÄDCHENKOPF AUS ÄGYPTEN / Snijder, G. A. S. -- EIN FRÜHGRIECHISCHER BRONZEKOPF IN KARLSRUHE / Studniczka, F. -- ZUR KRITIK RÖMISCHER KOPIEN / Waldhauer, O. -- ADONISFEST / Watzinger, C. -- EIN KNABENTORSO / Wölfflin, H. -- GRABSTEIN EINES SEESOLDATEN / Wolters, P. -- REGISTER -- Backmatter

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot